Systemlösungen für die Medizin-Elektronik

Spitzenqualität zu einem international konkurrenzfähigen Preis-Leistungs-Verhältnis ist in Deutschland machbar – das hat phg mit dieser innovativen Kabel- und Steckverbinderlösung für die neueste Generation von Defibrillatoren bewiesen. In dem Hightech-Verbindungssystem ist eine spezielle Elektrodenerkennung integriert. Ein vieradriges Kabel zur Neutralelektrode verbessert die Qualität der EKG-Darstellung und zur Datenübertragung für die Herzdruckmassage wurden zusätzliche Kontakte eingefügt.

Diese sind so aufgebaut, dass auch die bisherigen 3-poligen Steckverbinder in die neuen 12-poligen passen. Das Verbindungssystem erfüllt IP55. Die Kontakte halten mehrere 1.000 Volt aus und die neue Steckverbinderlösung ist für mehrere tausend Steckzyklen ausgelegt. Sie ist so konzipiert, dass sowohl professionelle Rettungsdienste als auch Ersthelfer und Laien sekundenschnell und fehlerfrei die Verbindung zwischen Gerät und Einmalelektrode aufbauen können.

Beispiele

Defibrillator mit Kabeln und Steckverbindern

zurück

Icon Telefonhörer
Icon Briefumschlag
News
Icon Information
Icon Telefonhörer +49 7420 89-0
Icon Briefumschlag verbindungstechnik@phg.de
Icon Information
News
close button
phg Verbindungstechnik Kabel Rundsteckverbinder M12
M12 - 17 polig
Dem anhaltenden Trend nach mehr Kontaktmöglichkeiten auf kleinem Raum tragen wir mit unserer Erweiterung auf 17 Pole bei M12-Steckverbindern Rechnung.
MEHR
Logo IPC
IPC-WHMA-A-620A – ein Zeichen für Qualität
Der Industriestandard IPC-WHMA-A-620A - Anforderungen und Abnahmebedingungen für Kabel- und Kabelbaum-Baugruppen...
MEHR
phg Unternehmen Stefan Emminger Guided Tour
phg auf der T4M
Technology for Medical Devices, die neue Fachmesse für Zulieferer in der Medizintechnik, hatte ihre Premiere in Stuttgart.
Mehr
TOP