Hybridtechnik

Medizinkabel mit multifunktionalen Anschlüssen

Wo Kabel früher nur Strom oder Daten „transportierten“, ist heute auch in der Medizintechnik eine Multifunktion gefordert. Kabel sollen Strom liefern und neben Daten auch gasförmige oder flüssige Medien transportieren können. Die Hybridtechnik ermöglicht dies durch einen sicheren und multifunktionalen Anschluss.

phg hat eine solche Hybridleitung zusammen mit einem führenden Hersteller technischer Geräte konstruiert. Besonders knifflig dabei: Das geschlossene System sollte jeweils eine Leitung zum An- und Absaugen gasförmiger Medien beinhalten und musste deshalb eine gasdichte Steckverbindung in Kombination mit einer Datenleitung umfassen.

Eine echte Herausforderung und eine neue Dimension für die Verbindungstechnik!

Die Vorteile

  • nur eine einzige Leitung erforderlich in die alle Schläuche und Kabel sowie zusätzliche elektronische Funktionen integriert werden
  • Systemintegration durch eine elektrische Leitung für Datenübertragung und je eine Gasleitung zum An- und Absaugen gasförmiger Medien
  • Dauerhaft gasdichte Steckverbindung auch bei täglichem Gebrauch der Schnittstelle

Wir erfüllen auch gerne Ihre individuellen Anforderungen.

Bei phg liegt die komplette Prozesskette von Elektronik und Mechanik unter einem Dach und garantiert damit auf kurzen Wegen einen intensiven Know-how-Transfer zwischen Konstruktion und Fertigung.

Hybridtechnik ermöglicht multifunktionalen Anschluss