Via Modbus-Protokoll erschließt phg neue Anwendungswelten für RFID

Auf der sps 2019 präsentiert phg RFID-Benutzeridentifikation, die über Modbus komfortabel in die Welt der Automation und Steuerungstechnik integriert werden kann. Mit seinem breiten Portfolio an verschiedenen RFID-Lesern bietet phg Ihnen vielfältige Möglichkeiten, diese in Benutzeridentifikations-, Berechtigungssteuerungs- und Buchungssysteme zu integrieren.

Benutzeridentifikation mit RFID und BLE

Sie wollen BLE (Bluetooth Low Energy) in Ihre Systemwelt integrieren? Mit der VOXIO Touch Familie ermöglichen wir Ihnen Lösungen mit BLE und RFID. Sprechen Sie mit uns, wir entwickeln gerne die passende Lösung mit Ihnen gemeinsam!

ADMITTO – das RFID-Modul in Tisch- oder Montageausführung

Die Anwendungsbereiche des OEM-RFID-Moduls ADMITTO reichen vom Einsatz als klassisches Schreib-/Lesesystem zur Programmierung von Transpondermedien bis zur Zugangskontrolle an PC-Systemen, Kassen oder Info-Terminals. Überall, wo Zugangsberechtigungen abgefragt oder Benutzer identifiziert werden müssen, lässt sich ADMITTO komfortabel anbinden – ob in Tisch- oder Montageausführung. Es sind Ausführungen mit RS232-, USB-Schnittstelle oder mit TCP/IP verfügbar.

Integration in Industrie-PCs

Soll die Benutzeridentifikation in Systeminfrastrukturen direkt auf der Leiterplatte integriert werden, bietet phg verschiedenste RFID-Einbaumodule mit integrierter oder abgesetzter Antenne an.

Smarte Integration

Smart fügt sich RFID-Technologie von phg via Modbus in die Welt der Automation ein: Für die Montage auf schmalen Zargen wurde zum Beispiel der neue VOXIO-T-Z konzipiert. Mittels Benutzeridentifikation mit den RFID-Lesern von phg sind Zugriffs- und Zutrittsberechtigungen an Türen, Maschinen oder Buchungssystemen steuerbar. Zudem können automatisierte Prozesse an Anlagen und Maschinen über die RFID-Zugriffsberechtigung ausgelöst oder gesteuert werden. phg bietet unterschiedlichste Leser-Formen für unterschiedliche Einsatzgebiete.

Ein Ausweis auch für die SPS-Welt

Mit einem Unternehmensausweis Türen öffnen, Zugriffsberechtigungen nutzen, Zutritte regeln und Prozesse steuern – phg ermöglicht mit seinen Lesern und Modulen die einfache Einbindung der RFID-Technologie in die SPS-Welt. Via Modbus-Protokoll können die unterschiedlichen RFID-Leser von phg mühelos in bereits bestehende Steuerungssysteme wie beispielsweise Maschinen oder Sicherheitsanlagen eingesetzt werden.

Benutzeridentifikation komfortabel integriert

Im Bereich der Einbaumodule stellt phg mit dem PCI express Mini ein Modul vor, mit dem RFID-Technologie sehr einfach in bestehende Embedded Systeme, Touch Panel PCs usw. integriert werden kann. Dieses RFID-Einbaumodul mit Multi-ISO-Leser erschließt komfortabel neue Einsatzgebiete der RFID-Technologie zum Beispiel in Maschinensteuerungen, Kassen, Waagen, Kopiersystemen oder anderen Geräten bzw. Anlagen, bei denen eine Benutzeridentifikation erforderlich ist.

zurück  Anfrage

+49 7420 89-0
phg@phg.de
TOP